Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Lambert Dahm: Trier – Die Stadt der Römer

Wie sahen die Porta Nigra oder die Römerbrücke vor fast 2000 Jahren im Original aus? Was geschah wirklich im Amphitheater? Und wie lebten überhaupt die Menschen in dieser Zeit? Antworten auf diese und viele weitere Fragen liefern Dahms 43 farbigen Illustrationen sowie zahlreiche Fotos der antiken Baudenkmäler und Fundstücke, die für den Bildband „Trier – Die Stadt der Römer“ zusammengestellt wurden.

Lambert Dahm war über 40 Jahre als Technicher Zeichner am Rheinischen Landesmuseum tätig und hat beeindruckende Rekonstruktionszeichnungen von Trier in der Römerzeit angefertigt. Diese zeichnen sich durch eine außergewöhnliche Detailfreude aus und vermitteln somit einen lebendigen Eindruck von der antiken Kaiserstadt.

Vollständige Titelangabe:
Lambert Dahm: Trier – Die Stadt der Römer / Trier – The Roman City. Trier, Verlag für Geschichte und Kultur 2014, 96 S., ISBN: 978-3-9815112-2-2, Preis: 19,90 €.